Steuerung von Diagnostik-instrumenten

Seit Beginn des Jahres 2003 arbeitet die INTEGRATE eng mit einem Kunden aus der Pharma-Branche zusammen. Die Kooperation begann mit der Wartung bestehender Software, die für Analysegeräte entwickelt wurde. Die Erfassung chemischer Stoffe wie Enzyme, Proteine oder Elektrolyte mit der sogenannten PCR-Methode stand damals im Zentrum der Zusammenarbeit. Bis zu dreissig Mitarbeitende waren beim Kunden über die INTEGRATE im Einsatz.

Die Zusammenarbeit entwickelte sich über die Jahre in verschiedene Richtungen. So setzte die INTEGRATE Experten als Datamanager ein, betraute die Ingenieure mit der Entwicklung von Datenbanken oder erhielt den Auftrag ein Projekt im Bereich der Molekulardiagnostik zu betreuen. 

Der Bau von Konnektoren stellt ein ansehnliches Beispiel dar, was die Entwicklungsarbeit eines INTEGRATE-Experten beinhaltet. Chemische Proben, die von einem zum nächsten Arbeitsschritt, mit unterschiedlichen Diagnostik-Geräten bearbeitet werden, verbindet der Entwickler mit einem sogenannten Konnektor. In speziellen Halterungen werden Röhrchen mit Proben von menschlichem Gewebe über Schienen oder Förderbänder von einer zur nächsten Maschine gefahren. Bei der Verbindung der Geräte sind verschiedene Protokolle unterschiedlicher Hersteller zu implementieren. Dies stellt eine besondere Herausforderung dar, da die Diagnostik-Geräte nicht immer aus hauseigener Produktionen stammen. Oft sind es Konkurrenzprodukte, die der Entwickler ins eigene System einbindet.

Beim Programmieren sind saubere Übergänge zentral, damit der vorgegebene Durchsatz an Probem gewährleistet werden kann. Die Anzahl Rörchen pro Minute muss für ein exaktes Ergebnis genau eingehalten werden. Eine fehlerfreie Arbeitsweise muss zu jeder Zeit eingehalten werden, da beispielsweise ein Vertauschen menschlicher Proben ernsthafte Konsequenzen haben könnte.

Angewandte Technologien und Arbeitsmethoden: 

  • Windows, .Net/C#, C++, Oracle, Delphi
  • UML, SCRUM, agile Entwicklungsmethoden
  • Projektleitung, Product-Ownership, Requirements-Engineering, SW-Architektur, Testing und Datenbanken

INTEGRATE Informatik AG
Business Village
Platz 10
CH-6039 Root D4

+41 41 322 10 30
+41 41 322 10 35
 busidevDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!